Treasure Island – The Play Group zu Gast an der GHS

Wie schon seit einigen Jahren wurde auch dieses Jahr die englischsprachige Schauspielgruppe The Play Group mit einem riesigen Applaus von den Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klassen begrüßt. In diesem Jahr kamen sie zu uns an die GHS mit dem Piratenabenteuer „Treasure Island“, zu Deutsch „Die Schatzinsel“, und begeisterten damit ihre jungen Zuschauer. Am 10. Oktober 2018 schipperte Jim Hawkins gemeinsam mit den Piraten Long Jon Silver, Billy Bones und Ben Gunn auf dem Piratenschiff „Hispaniola“ bei uns in der Aula mit viel Spaß und Witz über die Bühne.

Jims Mutter hat Geldsorgen, weil ihr ein Freund von Jim, der Pirat Billy Bones, Geld für seinen erhöhten Rumkonsum schuldet. Als dieser plötzlich genau daran stirbt, durchstöbert der 12-jährige Jim seinen Rucksack und findet Goldmünzen sowie eine Karte einer geheimnisvollen Insel namens Treasure Island. Er beschließt dort hinzusegeln, doch er hat weder Schiff, noch Kapitän und Matrosen, also macht er sich mit einigen Goldmünzen auf den Weg und sucht nach einem Schiff, am besten gleich mit Besatzung. Für die Münzen, die er hatte, bekam er auch alles auf einmal, das Schiff „Hispaniola“ mit Captain Long John Silver und einem Matrosen. Die beiden sind Piraten, doch das weiß der junge Jim noch nicht und denkt, sie seien seine Freunde. Doch als die beiden mitbekommen, dass Jim die Karte von Treasure Island hat, in der auch der Schatz eingezeichnet ist, schmieden sie Mordpläne. Werden sie es schaffen, Jim umzubringen, um den Schatz für sich zu bekommen?

Dieses spannende Abenteuer, welches von den drei Akteuren der Play Group mit viel Humor gespielt wurde, wird wohl keiner so schnell vergessen, schon gar nicht die drei Schülerinnen und Schüler aus dem Publikum, die dazu auserwählt wurden, Matrosen zu sein, um Jim und der restlichen Besatzung der „Hispaniola“ beim Segeln zu helfen. Da sie sich laut der Meinung vom Piratenkapitän Long Jon Silver leider nicht als die allerbesten Matrosen erwiesen, durften sie den Rest des Theaterstücks zum Glück wieder von ihrem Platz aus genießen.

Die Aufführung wurde am Ende mit einem riesigen Applaus, der laut und tosend war, belohnt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, um wieder von der englischen Sprache und der wundervollen schauspielerischen Leistung von Eddie, Simon und Francesco begeistert zu werden. Die GHS sagt: „Thank you to The Play Group!“