Gute Nachrichten zum Ferienbeginn – die Ergebnisse der DELF-Prüfungen sind da…

Eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a und eine Schülerin der 9a nahmen am Samstag, dem 24. Juni 2017 an den Sprachprüfungen des Französischen Instituts teil – 15 in der Niveaustufe B1 und 5 in A2. Dort mussten sie ihre Kenntnisse im Hör- und Leseverstehen als auch in der schriftlichen und mündlichen Textproduktion unter Beweis stellen. Die fleißige Vorbereitung, ihr Mut und ihre Zielstrebigkeit und das frühe Aufstehen am Wochenende wurden belohnt: Alle haben die Prüfung bestanden und werden am Jahresende ihr DELF-Diplom vom französischen Bildungsministerium erhalten, das international anerkannt ist und ihnen sicher bei ihrem weiteren schulischen, universitären und beruflichen Werdegang von Vorteil sein wird. Wir gratulieren ganz herzlich und sind stolz auf euch!


Übrigens – In den letzten 11 Jahren haben 229 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasium an den DELF-Prüfungen teilgenommen – 224 von ihnen haben bestanden!