Berliner SuS retten Leben – Prüfen, Rufen, Drücken

Dank des Projektes „Schüler retten Leben“ haben wir viel über die Wiederbelebung bei einem Herz-Kreislaufstillstand gelernt. Wir können jetzt als Ersthelfer vor Ort taktisch denken und handeln. Auch wurde uns etwas von der Angst genommen, in einer echten Notsituation eine Reanimation durchzuführen. An den zur Verfügung gestellten Reanimationspuppen konnten wir erste praktische Erfahrungen sammeln und wurden professionell gefördert. Der komplette 8.Jahrgang unserer Schule hat an dem wissenschaftlich begleiteten Gemeinschaftsprojekt von Charité und Vivantes Klinikum mit den entsprechenden Umfragen im Vorfeld und in der Nachbereitung teilgenommen. Insgesamt hat das Projekt Spaß gemacht und war für uns lehrreich und interessant.

Alana, Lea und Rieke (Klasse 8)