Witz und Satire im Deutschunterricht

Die 10a hat sich im Zuge des Deutschunterrichts mit dem Thema Witz und Satire in den Medien befasst: Was ist ein Witz und wo ist der Unterschied zur Satire? Welche Merkmale kann man der Satire zuschreiben? Darf Satire wirklich alles, wie Kurt Tucholsky behauptete?

Nach der Analyse einiger satirischer Werke (Loriots ,,TV-Abend“ und ,,Die Steinlaus“, Böhmermanns Varou-Fake) sowie ersten Schreibversuchen in Anlehnung an ,,Die Dampfwalze“ war Projektarbeit angesagt: Die Jugendlichen entschieden sich entweder für die Vorstellung und Analyse einer konkreten Satire oder für das Kreieren eines eigenen Satire-Werks. Es entstanden neben interessanten Vorträgen zu Künstlern wie Carolin Kebekus, Nico Semsrott oder Jan Böhmermann auch künstlerische Produkte. Eines davon ist nun hier zu bewundern: Der Comic stammt von Paul Schraepler und Bjarke Hüser, die sich sogar selbst, neben Donald Trump, Angela Merkel und Kim Jong-un, auf sehr kreative Weise in den Comic eingebaut haben.

Viel Spaß beim Lesen und Schauen!