Schüleraustausch Bordeaux 2018

3…2…1…START!!!
Wir heben von der Startbahn des Flughafens Schönefeld ab. Die Stimmung steigt parallel zur Flughöhe. Unser Ziel ist Bordeaux. Nach 2 ½ Stunden erreichen wir den „Aréoport Mérignac“. Dort werden wir von einer französischen Lehrerin abgeholt. An der Haltestelle „Galin“ erwarten uns schon unsere Austauschschüler. Nach einer anstrengenden Reise freuen wir uns alle auf unser neues „zu Hause“ und sind gespannt darauf, die Gastfamilien kennen zu lernen. In der folgenden Woche entdeckten wir die unterschiedlichsten Ecken von Bordeaux und Umgebung, probierten typische Gerichte und erlebten die Unterschiede zwischen unserem Alltag und dem unserer französischen Gastgeber. In unseren Gastfamilien haben wir uns nach einer Woche schon wie zu Hause gefühlt, und wir wären so gerne noch länger geblieben. Es war eine tolle und abenteuerliche Zeit, die wir nie vergessen werden!