Bibliothek

„Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.“
Carl Peter Fröhling

 

Bibo2Seit dem 07.11.13 wird unsere neu eröffnete Bibliothek von Frau Zabel geführt. Sie kommt aus dem Team von Frau Frübing, die die schulbibliothekarische Arbeit in Treptow-Köpenick koordiniert. Der Buchbestand der Bibliothek wurde bereits im März 2013 mit einer Anzahl von 1644 Büchern im Rahmen einer Diplomarbeit elektronisch erfasst und die einzelnen Exemplare mit Signaturen versehen.. Zur Buchverwaltung wird die Software BISaM, das Buch Informationssystem System am Monitor, genutzt.

Der Buchbestand gliedert sich in zwei große Sparten:

I.    Belletristik, Biografien und fremdsprachige Literatur
II. Sachbücher (ergänzende Literatur zum Unterricht, nach Fächern geordnet)

Der Bestand Belletristik wird für echte Leseratten weitergeführt und mit  temporär angelegten Aktionen Bibo3belebt. Hier: „Buch auf Wanderschaft“, „Bilderbuchkino gestalten“ … Die Sachbücher werden in enger Absprache mit den Fachlehrern aktualisiert und bilden die Grundlage für die Ausrichtung der Bibliothek als Präsenzbibliothek. Den gesamten Bestand an Literatur findet ihr hier: Inventarliste

Was bietet die Bibliothek?

  • Buchausleihe Belletristik
  • Informationen zu aktuellen Themen und Events bzgl. Buch/Literatur in Berlin, speziell in Treptow-Köpenick
  • Anregungen: Buch und Gedicht des Monats
  • AG- Bibliothek: kreativBibo4
  • Online-Recherche zu Literatur für Vorträge und Präsentationen in allen Fächern, speziell in Vorbereitung auf die Prüfungen zum MSA-Abschluss und zum Abitur
    (Suche im VÖBB und HU-Unibibliothek)
  • Bestellung von Literatur und Bereitstellung gegenständlich o. digital
  • Unterstützung bei der Recherche, Prüfungsvorbereitung und Themenfindung
  • Tageszeitungen täglich aktuell mit dem Bibliotheksausweis VÖBB lesen
  • AG- Bibliothek : ordnungsrelevant
  • Wir bringen Medien in Bewegung
  • Stadtbibliothek Treptow-Köpenick und Newsletter

 

Die Öffnungszeiten sind Montag – Freitag von 09:00 Uhr – 15:00 Uhr.

 

Aktuelle Projekte  (Stand: 12.07.2015)

Urkunde

Preisverleihung für das Projekt „Bilderbuchkino“

 

Am 08.04. 2014 hat Hendrik Krüger, Mitglied beim Projekt Bilderbuchkino, sein selbst verfasstes Märchen „Der Eisenhans“ nach dem Original der Gebrüder Grimm vor der Klasse 1A der Uhlenhorst-Grundschule vorgelesen. Er hat seine Sache sehr gut gemacht und konnte die Erstklässler und die Lehrerin Frau Kautz begeistern. Elisabeth Andersohn, eine Abiturientin unseres Gymnasiums führte als „Eisenhans“ die Kinder schauspielerisch durch die Geschichte. Hier sind einige Impressionen vom Bilderbuchkino in Aktion:

 

 

Spanisch-Projekttage in der Bibliothek vom 24.02. – 03.03.2014 unter der Leitung von Fr. Trujillo:
Details zum Projektverlauf könnt ihr hier nachlesen: Los20mundos

Zur weiteren Unterstützung des Bilderbuchkinos hat sich Elisabeth Andersohn aus der Jahrgangsstufe 12 bereit erklärt. Sie wird die Märchen vorlesen und das „Rotkäppchen“ mit ihren Ideen auffrischen.

Die AG Bibliothek kreativ hat ein neues Projekt unter dem Titel „BLATTWerk“ gestartet. Alle Informationen dazu findet Ihr in diesem Flyer.

Für den Spanischunterricht mit der 7. Klasse gab Frau Trujillo die Anregung zum Thema „Die 20 spanischsprachigen Länder der Erde“ mittels Lexika und Atlanten in der Bibliothek zu erkunden, sowie weitere relevante Fakten in einer Übersichtstabelle mit wichtigen Daten der Länder zu erstellen. Diese Idee wurde auch von Herrn Schilling aufgenommen und wird demnächst umgesetzt.

Die AG -Bibliothek kreativ- hat einige aktive Mitglieder für das Projekt Bilderbuchkino gewinnen können. Hier wurden Märchen der Gebrüder Grimm in moderner Sprache geschrieben und großformatige Zeichnungen angefertigt. Mit diesen Arbeiten gehen wir zu den Schülern der 1.+2. Klasse der Grundschule und gestalten einen Märchennachmittag mit den selbst gefertigten Arbeiten. Einen Auszug aus den neu verfassten Texten von Lena Böhm, Klasse 7b, zum Märchen „Der gestiefelte Kater“ und von Hendrik Krüger „Der Eisenhans“  könnt ihr unter dem jeweiligen Märchentitel lesen. Die Zeichnungen von Marie Kristin Heinrich aus der Klasse 10d zu „Rotkäppchen“ und von Linda T. zu „Die Stiefelettenkatze“, könnt ihr euch in der Galerie anschauen.