FREMDSPRACHEN

Das Fach Spanisch stellt sich vor…

Spanisch zählt zu den großen Weltsprachen und ist aus der deutschen Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Das Interesse an Spanien als Mitglied in der EU, der Tourismus und nicht zuletzt die Popkultur haben dazu beigetragen, dass das Interesse an der Sprache deutlich gewachsen ist.

Das Fach Französisch stellt sich vor…

Weshalb soll ich eigentlich Französisch lernen? Diese Frage habt Ihr Euch sicherlich schon gestellt, wenn es an der Zeit war, eine geeignete Fremdsprache für sich zu finden. Mit den folgenden Informationen wollen wir versuchen, Euch die Entscheidungsfindung vielleicht etwas zu erleichtern.

The Return of Dracula – The Play Group zu Gast an der GHS…

Traditioneller Weise, denn das kann man mittlerweile mit gutem Gewissen sagen, besuchte uns die englische Schauspielgruppe „The Play Group“ auch in diesem Jahr, um die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen für eine kurze Zeit in die Welt des Theaters zu entführen. Am 09. Oktober 2017 stand Graf Dracula in unserer Aula bei nicht ganz vampirgerechten Verhältnissen auf der Bühne.

Zu Besuch in Málaga – Der LK Spanisch on Tour…

Während andere Leistungskurse dieses Jahr nach Nizza, Barcelona oder Wien fuhren, entschied sich der Leistungskurs Spanisch für das im andalusischen Teil Spaniens liegende Málaga. Dies konnte überhaupt erst durch ein sehr großzügiges Angebot seitens der Eltern einer Schülerin ermöglicht werden, deren Familie in einem Nachbarort von Málaga ein Haus mit einem Pool besitzt.

Das Fach Latein stellt sich vor…

Latein wird an der GHS als dritte Fremdsprache im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts unterrichtet. Bei Interesse können Schülerinnen und Schüler das Fach also wählen, keiner muss es belegen. Wer den Lateinunterricht von der neunten Klasse bis zum Ende des zwölften Jahrgangs besucht und am Ende mit mindestens „ausreichend“ abschließt, erhält das Latinum.

Gute Nachrichten zum Ferienbeginn – die Ergebnisse der DELF-Prüfungen sind da…

Eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a und eine Schülerin der 9a nahmen am Samstag, dem 24. Juni 2017 an den Sprachprüfungen des Französischen Instituts teil – 15 in der Niveaustufe B1 und 5 in A2. Dort mussten sie ihre Kenntnisse im Hör- und Leseverstehen als auch in der schriftlichen und mündlichen Textproduktion unter Beweis stellen.